Kirche BB

Narzissenaktion 2001

 

Die Narzissenpflanzaktion zugunsten des Weltmissionsprojekts war ein voller Erfolg!
Der grösste Teil der 2000 Blumenzwiebeln wurde nach dem Gottesdienst verkauft und für den Rest fand sich dann auch noch ein großzügiger Spender.

Die Narzissenzwiebeln, die unmittelbar nach dem Entedankgottesdienst nicht vergraben wurden, sind dann 14 Tage später samstags von einem Trupp Freiwilliger unter die Erde gebracht worden. Es war schon lange nicht mehr so viel los auf der Wiese vor unserem Glockenturm.

Einige Impressionen von der ‘Buddelaktion’ hat mein Sohn Michael mit der Kamera festgehalten. Es war toll wie viele Menschen auch schon am Entedanksonntag trotz des nassen Wetters spontan zum Spaten gegriffen haben um Ihre Narzissen selbst zu pflanzen.

Die Stimmung beim Pflanzen war grossartig nun sind wir alle gespannt auf den nächsten Frühling...     

    Ihr Lutz Sparmann 


Hier einige Schnappschüsse:

 

1. Was ist denn da los ?

2. Kirchengemeinderäte am Werk

3. Wo rohe Kräfte sinnvoll walten...

4. Sieht schon ganz gut aus

5. Der Mann für's Grobe

6. Wie man sich bettet ...

7. Alle machen mit...

8. Jugend in Aktion

9. Wenn der Pfarrer mit dem Sohne

10. Geschafft !

11. Ostern 2002



Autor: Lutz Sparmann
Letzte Änderung: 17.06.2009 01:58